Arbeitsmarkt und Einzelhandel – Die Flaute hält an

Die neuesten Daten zum Arbeitsmarkt und zum Einzelhandel in Deutschland, die gestern veröffentlicht wurden, bestätigen unsere Einschätzung einer konjunkturellen Flaute. Trotz der zum Teil euphorischen Stimmung in der deutschen Medienlandschaft hat sich bestätigt, was wir von Anfang des Jahres an prognostiziert haben.

Am Arbeitsmarkt ist die Zahl der Arbeitslosen (natürlich saisonbereinigt) leicht gestiegen und die Zahl der offenen Stellen hat weiter abgenommen. Das spricht eine klare Sprache: Die konjunkturelle Dynamik lässt weiter nach und die Prognosen, die eine konjunkturelle Wende zu Ende diesen Jahres oder für 2014 vorhersagen, bleiben weiter reines Wunschdenken.

Der Einzelhandelsumsatz ist nach zwei besseren Monaten wieder etwas gesunken, bringt aber, wie zu erwarten gewesen war, keine eigenständige Belebung zustande. Solange sich die Einkommenssituation der Haushalte nicht durchgreifend verbessert – und davon kann angesichts der Stimmung bei den laufenden Lohnverhandlungen nicht die Rede sein –, gibt es auch keine Trendumkehr bei der Binnenkonjunktur und schon gar keine „Lokomotive Deutschland“.

2013_05_01_Umsaetze_Einzelhandel_real_1995_2013 [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button. Alle Abonnements beginnen ganz unverbindlich und sofort kündbar mit einer zweiwöchigen Testphase.

Testen Sie Makroskop

Anmelden