Archiv | 07.10.2014

Für die einen Überraschung, für die anderen traurige Bestätigung – Auftragseingänge in der deutschen Industrie gehen stark zurück

Nun ist eingetreten, was viele angeblich überrascht (siehe dazu die FAZ oder das Handelsblatt), was wir aber vorausgesagt haben: Die Daten des Auftragseingangs in der deutschen Industrie für August, die gestern vom Statistischen Bundesamt veröffentlicht wurden, zeigen eine stark rückläufige Tendenz (-5,7 Prozent). Der ifo-Index für den August (wir haben das am 24. September 2014 kommentiert) hatte diese Entwicklung bereits vorweggenommen (vgl. Abbildung).

Abbildung

AE Aug ifo Sept 2014

Und auch unsere zweite Vermutung, dass das Bundeswirtschaftsministerium in seiner Pressemitteilung zu den Auftragseingängen dieses Mal die späte Lage der Sommerferien als (nämlich negativen) Einflussfaktor nennen würde im Gegensatz zu seiner Kommentierung der verblüffend guten Juli-Werte (dort hätte das den Jubel über die positive Entwicklung wohl gestört), hat sich bewahrheitet. Das Ministerium schreibt jetzt: „Die Auftragseingänge wurden im Juli positiv und im August negativ durch die späte Lage der Schulferien beeinflusst.“ Ein paar Zeilen später wird der im Juli unerwähnt gelassene Faktor gar ein zweites Mal bemüht, es ist von „der erheblichen Beeinträchtigung durch die Lage der Ferien“ die Rede. Wir interpretieren das als Anzeichen dafür, [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button. Alle Abonnements beginnen ganz unverbindlich und sofort kündbar mit einer zweiwöchigen Testphase.

Testen Sie Makroskop

Anmelden