Der Banker – Master of the Universe

TV-Tipp: Gestern (2.12.2014) lief auf 3Sat ein Film von Marc Bauder „Der Banker – Master of the Universe“. Das war sehr interessant, und die Rubrik „Fernsehtipp“ der Internetseite Filmdienst schrieb dazu:

„Ein Ex-Broker packt aus: Rainer Voss agierte fast zwei Jahrzehnte lang für eine große deutsche Bank an vorderster Front des deregulierten Investmentsektors, wo er an einem Tag mehr als sein Vater im ganzen Leben verdiente. Klug vereinfachend, skizziert Voss die Tricks und Praktiken der Broker und liefert das erschreckende Psychogramm einer Branche, die über ihren märchenhaften Gewinnen jeden verantwortungsvollen Bezug zur Wirklichkeit verloren hat. Dank der offenen Insider-Perspektive sowie einer klugen Auswahl an Archivmaterial und architektonischen Impressionen vom Bankenviertel in Frankfurt fesselt der Dokumentarfilm ebenso wie er beunruhigt.“

Wer es verpasst hat, kann diesen 87 Minuten langen Film zurzeit noch in der 3Sat-Mediathek finden und ansehen. [...]

Guter Journalismus hat seinen Preis

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten komplett einsehbar.

Anmelden