Archiv | 11.02.2015

A Very Dark Chapter of Globalization (TRNN-Interview part 3)

The third and last part of my interview with The Real News Network in Baltimore is here. You can find it at Youtube or on TRNN’s website.

++++++++++++++++++++++++++++

PAUL JAY, SENIOR EDITOR, TRNN: Welcome back to The Real News Network. I’m Paul Jay. And we’re continuing our series of interviews with Heiner Flassbeck, who now joins us from his home in Germany.
Heiner was the director of the division on globalization and development strategies at the UN known as UNCTAD, and he’s co-author of the new book Against the Troika: Crisis and Austerity in the Euro Zone, which he wrote with Costas Lapavitsas, who’s now a new member of Parliament in Greece.
Thanks for joining us again.
HEINER FLASSBECK, COAUTHOR, AGAINST THE TROIKA: Things for having me again.
JAY: So, in President Obama’s recent state of the union, it really struck me the way he’s sort of bragging about how the U.S. economy’s adding jobs while Europe’s not, and essentially that we’re all right, Jack. And he seemed happy with that. Europe’s sinking into recession. Japan’s in recession. He’s more or less bragged about the destruction of the Russian economy. [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button. Alle Abonnements beginnen ganz unverbindlich und sofort kündbar mit einer zweiwöchigen Testphase.

Testen Sie Makroskop

Anmelden