Ein neues Bezahlsystem für flassbeck-economics

Wir haben ab dem 7. 4. das Bezahlsystem LaterPay übernommen.

Alle Nutzer mit einem laufenden Abo können sich bis zum Ende der Laufzeit wie gewohnt bei flassbeck-economics einloggen und kostenfrei auf alle Abo-Inhalte zugreifen. 14 Tage vor Ablauf des Abos erhalten Sie eine erste Benachrichtigung per E-Mail, am Ablauftag Ihres Abos eine zweite. Nach Ablauf Ihres Abos können Sie dann – wenn Sie möchten – einen LaterPay-Zeitpass kaufen (1 Monat für 5 EUR, 3 Monate für 15 EUR oder 6 Monate für 30 EUR). Ein LaterPay-Zeitpass verlängert sich nicht automatisch, Sie können also jedes Mal neu entscheiden, ob Sie erneut einen Zeitpass kaufen möchten.

(Anmerkung: Die Zeitpässe finden Sie jeweils am Ende eines Artikels bzw. auch am Ende dieser Seite)

Wenn Sie möchten, können Sie auch schon früher (innerhalb der Restlaufzeit Ihres Abos) zu LaterPay wechseln: Wenn Sie sich bei flassbeck-economics einloggen und noch ein laufendes Abo haben, wird Ihnen eine gelbe Leiste am oberen Bildschirmrand angezeigt. Klicken Sie hier auf den Button „Jetzt wechseln“. Dann öffnet sich ein LaterPay-Kaufdialog für einen kostenlosen LaterPay-Zeitpass, der genau für die Restlaufzeit Ihres Abos gilt. Bestätigen Sie dann einfach die LaterPay-AGBs und den (kostenlosen) Kauf mit einem Klick auf den grünen LaterPay-Button. Wenn Sie einen LaterPay-Zeitpass gekauft haben, ist ein Login bei flassbeck-economics nicht mehr nötig. Sollten Sie Ihren Zeitpass auf verschiedenen Geräten nutzen wollen, können Sie im LaterPay-Kaufdialog auf „Bei LaterPay einloggen“ klicken und ein kostenfreies Nutzerkonto erstellen. Dann können Sie Ihre LaterPay-Einkäufe auf allen Geräten nutzen, auf denen Sie mit Ihrem LaterPay-Nutzerkonto eingeloggt sind.

Für alle, die sich nicht auf einen Zeitpass festlegen wollen, gibt es von nun an außerdem die Möglichkeit, kostenpflichtige Artikel einzeln zu kaufen. Sie können vor dem Kauf einen Teil des Artikels kostenfrei lesen und können dann entscheiden, ob Sie ihn kaufen möchten oder nicht. Ein Artikel kostet in der Regel 0,50 Euro, manche längeren und aufwändigeren Artikel einen Euro. Da wir eine Ware anbieten, die mit der Zeit an Aktualität und damit an Wert verliert, wird der Preis des Artikels nach zwei Wochen bei einem Artikel zu 50 Cent automatisch auf 20 Cent gesenkt (bei einem Artikel zu einem Euro sinkt der Preis auf 40 Cent). Dieser Preis bleibt allerdings für alle kostenpflichtigen Artikel auf Dauer als Preis für unser Archiv erhalten.

Die Zahlung einzelner Artikel ist sehr einfach: Sie bestätigen einfach, später zu bezahlen und erhalten sofort Zugriff auf den jeweiligen Inhalt – ohne sich vor dem Kauf zusätzlich bei LaterPay zu registrieren und Zahlungsinformationen einzugeben. LaterPay merkt sich alle Einkäufe und fasst sie auf einer Rechnung zusammen. So können Sie auf allen Seiten, die LaterPay unterstützen, auf Ihrer LaterPay Rechnung einkaufen. Sobald Ihre Einkäufe einen Gesamtwert von 5,00 € erreicht haben, bittet Sie LaterPay, sich zu registrieren und mit einer der vielen unterstützten Zahlungsmethoden zu bezahlen. Für das Einkaufen mit LaterPay fallen für Sie als Nutzer keine Gebühren an – Sie bezahlen nur, was Sie auch kaufen.

Für diejenigen, die sich kostenpflichtige Artikel nicht leisten können, weil sie finanziell dazu nicht in der Lage sind, werden wir auch in Zukunft eine Lösung finden. Bisher hat das System mit finanziell gut gestellten Unterstützern sehr gut funktioniert. Durch die großzügigen Spenden einiger Unterstützer waren wir in der Lage, weit über hundert Lesern ein freies Abonnement zu ermöglichen. Wir bitten auch weiterhin die Leser, die unsere Arbeit schätzen und es sich finanziell leisten können, für die weniger gut gestellten Leser freien Zugang zu ermöglichen, indem sie mit einem Mindestbeitrag von 300 Euro Unterstützer von flassbeck-economics werden. Mit diesem Geld werden wir dann Zeitpässe für bedürftige Leser kaufen. Letztere bitten wir, sich zu melden.

Anmelden