Die FAZ kopiert Titel ohne zu zitieren

Wenn man in diesen Minuten die erste Seite von FAZ-Online anschaut (hier), ist man schon erstaunt. Sie versuchen, den Nationalismus in Frankreich zu erklären und verwenden exakt den Titel, den ich am Dienstag dafür gewählt hatte. Allerdings hatte ich „Wind des Zorns“ schon im Titel in Anführungszeichen gesetzt und ehrlicherweise im Text gesagt, dass es vom Le Figaro stammt.

Im übrigen muss man den Kommentar von Wolf-Dieter Frankenberger nur kurz anschauen, um zu sehen, warum Medien dieser Art mit solchen „Analysen“ auf dem Weg in die Bedeutungslosigkeit sind. [...]

Guter Journalismus hat seinen Preis

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten komplett einsehbar.

Anmelden