Archiv | 23.02.2016

Der deutsche Überschuss im Staatshaushalt wächst und die Sorgen der Unternehmen auch – wie paradox, oder vielleicht doch nicht?

Der deutsche Mainstream ist verwirrt. Es wird gejubelt, dass der deutsche Staat endlich einen stabilen Überschuss erzielt, einen Rekordüberschuss sogar. Zur gleichen Zeit aber sind die deutschen Unternehmen massiv verunsichert, der ifo-Index fällt im Rekordtempo. „Paradox“ nennt Spiegel-Online das (hier).

Wobei paradox ja noch ein schwaches Wort ist. Ist es nicht geradezu undankbar von den deutschen Unternehmen, genau da unsicher zu werden, wo der Staat endlich das tut, was – zumindest in den Augen des ökonomischen Mainstream – Sicherheit schafft, nämlich das Ende der öffentlichen Schuldenwirtschaft?

Sicher sind es nur die Sorgen um die Weltwirtschaft, die deutsche Unternehmen temporär verunsichern. Aber auch beim Handel machen wir ja gerade keine Schulden und so versteht man nicht wirklich, warum sich selbst das nicht in einer dauerhaft guten Stimmung bei den Exporteuren niederschlägt. Rätsel über Rätsel. Da müssen wir doch noch einmal gründlich nachdenken (oder nachlesen, hier zum Beispiel oder morgen wieder), wie das alles zusammengehen kann. [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button. Alle Abonnements beginnen ganz unverbindlich und sofort kündbar mit einer zweiwöchigen Testphase.

Testen Sie Makroskop

Anmelden