Archiv | 21.04.2016 (editiert am 25.05.2016)

Europäische Konjunktur im Frühjahr 2016

Bei der Bauproduktion in der Europäischen Währungsunion hat es im Februar erneut einen leichten Rückschlag gegeben, nachdem die Produktion hier zu Beginn des Jahres stark zugenommen hatte (Abbildung 1). In Deutschland setzte sich allerdings auch im Februar die Aufwärtsentwicklung fort, die wir für Januar vor allem mit Saisoneffekten und der Wirkung des Baus von Flüchtlingsunterkünften erklärt hatten. In der Tat zeigen die wichtigsten Indikatoren im Bauhauptgewerbe, dass es vor allem die öffentliche Hand ist, die neue Aufträge vergibt. Das gilt allerdings auch im Tiefbau, der weniger direkt von der Flüchtlingsproblematik berührt sein dürfte.

Dagegen hat es in Frankreich einen schweren Rückschlag im Februar gegeben. Hier waren es offensichtlich nur Saisoneffekte, die für eine vorübergehende Belebung gesorgt hatten.

Abbildung 1

Picture1

In Südeuropa, insbesondere in Italien und Portugal, geht die Bauproduktion tendenziell weiter abwärts (Abbildung 2). Nur in Spanien hat sich die Situation ein klein wenig verbessert, die Stagnation, die einige Jahre vorherrschte, ist durchbrochen. Der Aufschwung ist allerdings zu schwach, um daraus auf eine wirkliche Wende schließen zu können.

Abbildung 2

Picture2

Beim Einzelhandelsumsatz hat sich, nach einigen Schwankungen in den vergangenen Monaten, [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button. Alle Abonnements beginnen ganz unverbindlich und sofort kündbar mit einer zweiwöchigen Testphase.

Testen Sie Makroskop

Anmelden