Zwei Hinweise auf Veranstaltungen mit Dirk Ehnts

Am 15. April wird unser Autor Dirk Ehnts mit der Pufendorf-Gesellschaft am Bard College in Berlin eine Filmvorführung organisieren. Näheres dazu findet sich hier.

Vom 18.- 22. Juli 2016 wird Dr. Dirk Ehnts einen Kurs im Rahmen der Summer School an der Universität Maastricht in den Niederlanden anbieten. Der in englischer Sprache abgehaltene Kurs besteht aus täglich zwei Veranstaltungen, einer Vorlesung am Vormittag und einem Seminar am Nachmittag. In dem Kurs, der sich an Bachelor-Studierende ohne Vorkenntnisse wendet, geht es um Geld und Kredit und deren makrökonomische Konsequenzen mit dem Schwerpunkt Eurozone. Die spezifische Bilanzsichtweise vermittelt den Studierenden ein realistisches und ideologiefreies Bild vom Funktionieren von Banken, Zentralbank und Finanzministerium. So werden u.a. quantitative easing (QE), das Zahlungsystem TARGET2 und geldpolitische Instrumente der Zentralbank untersucht. Der Kurs basiert auf dem Buch „Geld und Kredit: eine €-päische Perspektive“ (Link). Weitere Informationen zu Inhalt, Summer School und Preis finden Sie unter diesem Link (ganz unten auf der Seite). [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten komplett einsehbar.

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Sag- und Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume. Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button.

Anmelden