Editorial | 30.06.2016 (editiert am 07.07.2016)

Die nächsten Schritte

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben am 25. 6.  unseren Probebetrieb eingestellt.

Wir möchten allen, die über die letzten vier Wochen auf unsere Seite gekommen sind, zunächst einmal für ihr Interesse danken. Danken möchten wir auch allen, die dabei behilflich waren, Fehler zu identifizieren, interne Abläufe und das „Produkt“ Makroskop zu verbessern. Ganz besonders gefreut haben uns auch die vielen E-Mails, die uns auf unterschiedliche Weise das Gefühl gaben, „gebraucht zu werden“ und mit Makroskop auf dem richtigen Weg zu sein.

Ganz besonderer Dank gilt natürlich noch einmal ausdrücklich unseren Förderern, die es uns mit ihrer finanziellen Zuwendung ermöglicht haben, überhaupt aus den Startlöchern zu kommen und nun wie geplant, zum Freitag den 8. Juli den „Regelbetrieb“ aufnehmen zu können.

Alle Förderer werden zu diesem Zeitpunkt uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel und auf unser Archiv erhalten. Alle anderen können ab dem 8. Juli nur noch eingeschränkt auf unsere Inhalte zugreifen. Sie können aber jederzeit ein Abonnement zeichnen, das ihnen dann ebenfalls uneingeschränkten Zugriff auf Artikel und Archiv gewährt.

Wir werden die folgenden Abo-Varianten anbieten:

  • Förderabo – Sie bestimmen einen Betrag ab 300 Euro
  • Soli-Abo – 9,50 Euro pro Monat
  • Normal-Abo – 7,50 Euro pro Monat
  • Sozial-Abo – 4,00 Euro pro Monat

Mit diesen verschieden Abo-Varianten wollen wir der Tatsache Rechnung tragen, [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button. Alle Abonnements beginnen ganz unverbindlich und sofort kündbar mit einer zweiwöchigen Testphase.

Testen Sie Makroskop

Anmelden