Aufgelesen | 17.02.2017

Die Mackenroth-These oder warum die Rente (relativ) sicher ist

Dies ist ein kostenloser Artikel

Um der wirtschaftspolitischen Vernunft eine Stimme zu verleihen, sind wir aber auf Abonnenten angewiesen.

Kernaussage der These ist: Volkswirtschaftlich gesehen gibt es keinen Unterschied zwischen Kapitalansammlungsverfahren und Umlageverfahren bei den Sozialaufwendungen.

Eine Video-Empfehlung der Makroskop-Redaktion.

Anmelden