Aufgelesen | 16.02.2017

Fuest und Becker: Oder wie man systematisch die falschen Fragen beantwortet

Obwohl mir meine gescheiterte Besprechung von Michael Hudsons Buch über den Finanzsektor viel Kritik eingetragen hat – ich muss es noch einmal tun. Ich rezensiere ein Buch, das ich gar nicht kenne.

Guter Journalismus hat seinen Preis

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten einsehbar.

Anmelden