Ökologie | 25.04.2017 (editiert am 05.02.2018)

Der Irrtum der Postwachstumsdebatte – 2

Was ist das globale Umweltproblem moderner Industriegesellschaften? Ein Überblick über die Geschichte von Umweltproblemen.

Zu meinem Beitrag Der Irrtum der Postwachstumsdebatte gab es verschiedene Reaktionen, auf einige möchte ich hier eingehen.

Klimawandel und die Folgen?

Erstens ging es darum, ob die Gefahren des Klimawandels tatsächlich bestehen, wir tatsächlich mit einer globalen Erwärmung zu rechnen haben und welche Folgen dies haben wird. Mit den Gegenargumenten kann und will ich mich aber nicht im Detail auseinandersetzen, ich bin kein Klimaforscher und kann die verschiedenen Studien und Modelle nicht selbst prüfen. Die Literatur zum Thema ist kaum noch überschaubar. Ich verweise für die Details auf den 5. Sachstandsbericht (2014) des Weltklimarates IPCC oder beispielsweise das Sachbuch des Physikers Harald Lesch.

Ich kann nur feststellen, dass die Mehrheit der Klimaforscher, zu denen nicht nur das Potsdamer Institut für Klimaforschung gehört, sondern auch eine ganze Reihe von internationalen Instituten, etwa folgende Position vertritt:

Es gibt einen empirisch messbaren Anstieg der globalen Temperatur in Atmosphäre und Meeren, der mit Hilfe von wissenschaftlich gestützten Klimamodellen recht gut durch den Anstieg der industriellen CO2-Emissionen erklärt werden kann. [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button. Alle Abonnements beginnen ganz unverbindlich und sofort kündbar mit einer zweiwöchigen Testphase.

Testen Sie Makroskop

Anmelden