Bild: istock.com/Smileus
Veranstaltung | 10.11.2017

Das Große beginnt ganz klein

Initiatoren laden zur Gründung des ersten Makroskop-Gesprächskreises ein.

Was von Lesern und Unterstützern immer wieder angeregt wurde, wird nun Wirklichkeit. In Heidelberg, der ehemaligen kurpfälzischen Residenzstadt am Neckar, findet die Gründung des ersten Makroskop-Gesprächskreises statt.

Die Diskussionsrunde, die sich bisher aus sechs Initiatoren zusammensetzt, will ein anderes Denken über Wirtschaftspolitik vor Ort verbreiten. In Zukunft soll sie jeden dritten Montag im Monat zusammenfinden. Alle Interessierten sind ausdrücklich dazu eingeladen, diesen „Weg mitzugestalten“, so Mitinitiator Wolfgang Seelig.

Die Herausgeber und die Redaktion von Makroskop begrüßen diese Initiative und hoffen genauso wie Seelig, dass sich mit der Zeit in anderen Städten ähnliche Gesprächskreise gründen. Makroskop wird sich zudem zur Aufgabe machen, diese Runden in Form von Ankündigungen, Informationen, Materialien und mit Makroskop-Referenten zu unterstützen.

Die Gründungstagung des Heidelberger Gesprächskreises, die für alle offen steht, findet am 20. November um 19:30 Uhr im LADEN für Kultur und Politik statt.


Adresse:

LADEN für Kultur und Politik
Kaiserstraße 62
69115 Heidelberg


[...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button.

Abonnieren

Anmelden