Bild: istock.com/G0d4ather
Konjunktur | 16.01.2018 (editiert am 19.01.2018)

Deutsche und europäische Konjunktur im Spätherbst 2017 – 2

Die Industrieproduktion in der EWU ist auch im November 2017 gestiegen und hat damit die konjunkturelle Belebung bestätigt. Was im Lichte der Pressemeldungen wie ein rauschender Aufschwung aussieht, ist allerdings immer noch ein sehr zartes Pflänzchen.

Wir haben in der Abbildung 1 einmal die Entwicklung der Industrieproduktion in der EWU ohne Deutschland und in Großbritannien aufgezeichnet und es zeigt sich, dass ohne Deutschland gerechnet die Entwicklung in der EWU noch sehr schwach ist. Das Niveau der Produktion hat Ende 2017 gerade einmal das Niveau von 2011 überschritten.

Das gilt erstaunlicherweise auch für Großbritannien, das ja nicht den Zwängen des Stabilitäts- und Wachstumspaktes unterlag, sich aber völlig gleichförmig entlang der EWU (ohne Deutschland) Kurve entwickelte. Die britischen Regierungen in diesem Zeitraum pflegten aber die gleichen Vorurteile wie sie in Brüssel herrschten und deswegen muss dieses Ergebnis nicht verwundern.

Abbildung 1

Die Abbildung 2 zeigt, dass Italien sogar noch deutlich unter dem Niveau von 2011 liegt und Frankreich nur unwesentlich darüber. Aber selbst für Deutschland ist das, was seit 2011 passiert ist, eine extrem schwache Aufwärtsbewegung, die erst seit Beginn des vergangenen Jahres an Schwung gewonnen hat. [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button. Alle Abonnements beginnen ganz unverbindlich und sofort kündbar mit einer zweiwöchigen Testphase.

Testen Sie Makroskop

Anmelden