Bild: DIE LINKE Nordrhein-Westfalen via flickr/CC BY-SA 2.0
Arbeit | 23.04.2018 (editiert am 24.05.2018)

Die deutschen Tarifabschlüsse aus europäischer Perspektive

Die bisherigen Tarifabschlüsse in 2018 sind allesamt besser als in den Vorjahren, aber immer noch zu schwach, um im Euro-Raum die dringend benötigte Wiederangleichung der Lohnstückkostenentwicklung zu unterstützen.

Mit dem vergangene Woche ausverhandelten Abschluss im öffentlichen Dienst hätten Bund und Kommunen beweisen können, dass sie das Problem erkannt haben und bereit sind, ein europäisches Zeichen zu setzen. Sie haben jedoch die Chance verpasst, sich für Europa und ein steigendes Lohnniveau in Deutschland einzusetzen.

Die Abschlüsse in 2018

Den für andere Bereiche wegweisenden Tarifvertrag der IG-Metall haben wir in einer dreiteiligen Serie (hier, hier und hier) ausführlich bewertet und die Gewerkschaften für ihre irreführende Außenkommunikation kritisiert. Hierfür haben wir viel Kritik, aber auch Lob bekommen. Innerhalb der IG-Metall wird dieser Abschluss übrigens auch durchaus kontrovers diskutiert, wie das Forum für eine offensive Gewerkschaftspolitik zeigt. Der Abschluss liegt zusammengenommen mit 3-3,2 % (je nach Entgeltgruppe) in etwa bei dem, was man als verteilungsneutral bezeichnen kann und auf Makroskop regelmäßig als goldene Regel bezeichnet wird (z.B. hier).

Der Abschluss bei VW orientiert sich an dieser Vereinbarung, beinhaltet aber 400 Euro Sonderzahlung und eine zusätzliche Förderung der betrieblichen, [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button.

Abonnieren

Anmelden