Bild: Thomas Quine via flickr/CC BY 2.0
Veranstaltung | 11.04.2018 (editiert am 24.05.2018)

Peter Wahl am 16. April in Wiesbaden

 Inhalt

Wir leben in ungewöhnlich turbulenten Zeiten. Die EU im permanenten Krisenmodus, Aufstieg der extremen Rechten, ein historischer Niedergang der Sozialdemokratie, in den USA ein unberechenbarer Präsident, die Türkei auf dem Weg in die Diktatur, Konfrontation mit Russland, Bürgerkriege und Kriege an den Außengrenzen der EU.

Gleichzeitig bleiben die großen Probleme ungelöst: Klimawandel, globale Ungleichheit, außer Kontrolle geratene Finanzmärkte und der drohende Zerfall der EU.

In solchen Zeiten wird eine starke Linke dringend gebraucht. Deren Lage ist aber sehr gemischt. In einigen europäischen Ländern gibt es neue und innovative Konzepte: in Spanien Podemos, in Portugal ein Bündnis zwischen Linken und Sozial­demokratie, in Frankreich der Erfolg von La France Insoumise, in Großbritannien der spektakuläre Umbau der Labour Party unter Jeremy Corbyn. In anderen verlieren die Sozialdemokraten weiter und die Linke stagniert, so in Deutschland, oder sie sind marginalisiert, wie bei den jüngsten Wahlen in Italien.

Peter Wahl geht in seinem Vortrag auf die europäische Situation ein. Die Ursachen dieser Krisen und die Konsequenzen, die daraus zu ziehen sind, sollen anschließend diskutiert werden.


Termin

Montag, 16. April 2017, [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button.

Abonnieren

Anmelden