Bild: istock.com/G0d4ather
Konjunktur | 22.08.2018

Die deutsche und europäische Konjunktur im Sommer des Jahres 2018 – 3

Die europäische Konjunktur ist schwach. Wer jetzt in wirtschaftspolitisch verantwortlicher Position nicht begreift, was die Stunde geschlagen hat, hat gute Chancen, als Totengräber Europas in die Geschichte einzugehen.

Die Bauproduktion in Europa ist im Juni leicht gestiegen, vor allem, weil in Frankreich – auf niedrigem Niveau – eine Zacke nach oben zeigt (Abbildung 1). In Deutschland hat es nach zwei Monaten Anstieg wieder eine Normalisierung gegeben, die die Bauproduktion zurückführt auf das seit Anfang 2017 erreichte – von der Statistik überhöhte – Niveau. Außer der statistischen Korrektur Anfang 2017 hat sich in Deutschland seit Anfang 2016 schon nichts mehr getan. Die Zahl der in diesem Bereich geleisteten Arbeitsstunden hat sich auch genau seit dem Beginn des Jahres 2016 praktisch nicht mehr erhöht, was diese Einschätzung bestätigt.

Abbildung 1

In Südeuropa bietet die Bauproduktion ein besonders trauriges Bild. Alle drei Länder verzeichnen, sage und schreibe, absolute Stagnation seit 2014. Diese Entwicklung bei dem niedrigsten Zinsniveau aller Zeiten in Europa zeigt sonnenklar, dass die Krise in der eurozone beileibe nicht überstanden ist und die Wirtschaftspolitik handeln müsste.

Abbildung 2

In Mittel- und Osteuropa sind es vor allem Polen und Ungarn, [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button.

Abonnieren

Anmelden