Debatte | 21.02.2019

Welche Linke wollen wir?

„Setzt die Linke in Ihren Augen die richtigen Schwerpunkte, um die Probleme zu knacken?“ – „Nein.“

Am 25. November 2018 tagte auf der Berliner Schaubühne der Kongress »Welche Linke wollen wir?«. Anlässlich der Premiere von »Italienische Nacht« und auch auf Initiative von Didier Eribon wurden politische Akteure aus Deutschland und Europa eingeladen, auf drei Podien über die Perspektiven linker Wirtschafts-, Sozial- und Asylpolitik zu debattieren.

Auf dem Podium »Perspektiven einer linken Wirtschafts- und Sozialpolitik« diskutierte Heiner Flassbeck mit Sergio Coronado (Abgeordneter der Nationalversammlung, La France Insoumise) und Katja Kipping (Parteivorsitzende DIE LINKE) unter Moderation der Journalistin Caterina Lobenstein.

Die gesamte von der Rosa-Luxemburg-Stiftung geförderte Debatte finden sie hier.

Anmelden