Bild: istock.com/G0d4ather
Konjunktur | 09.05.2019 (editiert am 14.05.2019)

Die deutsche und europäische Konjunktur im Frühjahr 2019 – 1

Die deutsche Konjunktur bewegt sich weiter in rasantem Tempo abwärts. Wer jetzt nicht begreift, was die Stunde geschlagen hat, wird ein böses Erwachen erleben.

Der Auftragseingang beim verarbeitenden Gewerbe in Deutschland ist im März zwar insgesamt leicht gestiegen, nach dem massiven Einbruch im Februar ist das aber kein Zeichen von Entspannung, zumal es Anzeichen dafür gibt, dass es sich hier um einen Sondereffekt handelt (Abbildung 1).

Abbildung 1

Maßgeblich für den leichten Anstieg war der Auftragseingang aus dem Ausland (Abbildung 2). Die Nachfrage der Unternehmen und Haushalte aus dem Inland ist dagegen noch einmal deutlich eingebrochen. Nunmehr ist der gesamte Aufschwung seit Beginn des Jahres 2017 zunichte gemacht. Besonders drastisch eingebrochen ist die Nachfrage bei den Investitionsgüterherstellern aus dem Inland (hier nicht gezeigt), wo das Niveau inzwischen deutlich unter dem schwachen Niveau der Jahre 2015 und 2016 liegt. Zweieinhalb Jahre einer leichten Belebung sind in diesem für die Volkswirtschaft wichtigsten Bereich in nur sechs Monaten verschwunden. Die Investitionsnachfrage der deutschen Unternehmen ist der wichtigste Indikator für die gesamtwirtschaftliche Investitionstätigkeit.

Abbildung 2

Bei der Auslandsnachfrage war es der Euro-Raum, [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten komplett einsehbar.

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume. Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button.

Anmelden