Editorial | 02.05.2019 (editiert am 06.05.2019)

Grenzenlose Freiheit mit dem abo+

Liebe Leserinnen und Leser,

am 23. Mai ist es so weit – unser zweites Themenheft kommt in den Handel: „Grenzenlose Freiheit – Kann die Globalisierung ihr Versprechen halten?“

Die Geschichte von der Globalisierung ist die große, alles dominierende Erzählung unserer Zeit. Es ist allerdings eine janusköpfige Erzählung. Einerseits ganz Zuckerbrot – versprochen wird die große Freiheit, eine Welt ohne Grenzen, wachsender Wohlstand und die nahende Weltgesellschaft. Andererseits ganz Peitsche – gefordert wird einiges: den Zwängen der Globalisierung könne niemand entrinnen, jeder müsse bereit sein, sich dem harten Wettbewerb zu stellen und flexibel auf die vielen Herausforderungen der sich unablässig verändernden Welt zu reagieren.

Wenn Sie nach Antworten auf die mit der Globalisierung aufgeworfenen Fragen und vor allem nach politischen Alternativen zu dieser Entwicklung suchen, dann ist die Lektüre dieses Themenheftes – so meinen wir ganz unbescheiden – Pflicht. Beziehen Sie bereits ein abo+, dann können Sie sich jetzt erwartungsfroh zurücklehnen. Das Themenheft wird Ihnen frisch aus der Presse von Ihrem Postboten frei Haus vorbeigebracht.

Sollten Sie dagegen MAKROSKOP noch nicht abonniert haben oder ihr bestehendes Abonnement noch nicht aufgewertet haben, dann handeln Sie jetzt! [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button.

Abonnieren

Anmelden