Editorial | 31.05.2019

Was wir Ihnen (nicht) versprechen können

Liebe Leserinnen und Leser,

wir hoffen, Sie wissen bereits von unserer in den sozialen Netzwerken, im Newsletter und auf unserer Seite angekündigten Neuerscheinung. Und – noch besser –, dass Sie ihre Freiheit und Freizeit genutzt haben, unser neu erschienenes Themenheft „Grenzenlose Freiheit“ zu kaufen.

Oder noch viel besser: Sie haben es überhaupt nicht gekauft, sondern lassen sich unsere zweite Ausgabe bequem mit Ihrem Abo+ in Ihren Briefkasten liefern. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Warum, fragen Sie als Neu-Leser oder Normal-Abonnent? Weil die Erstellung und Herausgabe eines so hochwertigen Magazins nur mit einer tragfähigen und verlässlichen Basis gelingen kann. Das heißt, mit genügend Lesern, die uns mit der Zeichnung eines Abo+ zeigen, dass Ihnen MAKROSKOP als Printversion etwas Wert und eine wichtige Ergänzung unseres Onlinemagazins ist. Weil ein Kaffee morgens oder ein Glas Wein abends mit einem schönen und informativen Heft in der Hand ein Stück Lebensqualität ist. Und weil uns wiederum nur genügend kalkulierbare Einnahmen befähigen, einen solch großen Wurf auch in Zukunft zu leisten.

Mit unserem Magazin erhalten sie exklusive Artikel auf Ihren Lesetisch. Texte, die Sie in unserer Online-Ausgabe nicht finden. Thematisch zusammenhängend, aufeinander aufbauend und übergreifend widmen wir uns den großen Fragen der Politik und Wirtschaft. [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button.

Abonnieren

Anmelden