Von Martin Kraft - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Wenn Tugendlehrer „Wolf“ schreien

Der Wettbewerb in Virtue Signalling bringt nicht nur immer mehr Menschen gegen die ahnungslosen Tugendlehrer auf, sondern auch gegen alle Versuche einer rationalen Lösung anstehender Probleme. Die drohende Katastrophe wird damit beschleunigt.

Viele Komponenten des sogenannten wissenschaftlichen Weltbildes bedürfen einer durchgreifenden Relativierung. Nicht zuletzt solche, deren breite gesellschaftliche Akzeptanz den Fluss beachtlicher Mengen an Forschungsförderung erleichtert.

Dazu gehört unter anderem das Bild, in dem der genetische Code als Agens fungiert, das die Gestalt und die Aktivität von Organismen determiniert. Dieses Bild hatte auch das Humane Genome Project motiviert, das sich zum Ziel gesetzt hatte, „das Buch des Lebens“ durch die Sequenzierung der menschlichen Gene zu entziffern. Damit verbanden sich Versprechen wie das, dadurch den menschlichen Organismus vollständig verstehen und alle Krankheiten heilen zu können.

Um solche Ambitionen wurde es inzwischen recht still, nicht zuletzt deshalb, weil das Genom inzwischen zwar sequenziert ist, doch die Funktion von Zellen und Organismen sich als weit komplexer erwies als man angenommen hatte. Insbesondere die Vorstellung einer linearen Determinierung des Geschehens durch die Gene ließ sich nicht aufrechterhalten. Der Organismus beziehungsweise die Zellen spielen vielmehr eine aktive Rolle, weil sie bestimmen, welche genetischen Codes realisiert werden.[1] Dessen ungeachtet, [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP ist das Magazin einer Neuen Monetären Ökonomik und damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button.

Abonnieren

Anmelden