MAKROSKOP-Kongress 2019 | 29.09.2019 (editiert am 08.10.2019)

(K)eine Zukunft ohne Staat

Liebe Leserinnen und Leser,

ganz herzlich möchten wir Sie zu unserem MAKROSKOP-Kongress am 2.11.2019 in Nürnberg einladen. Der Kongress wird dieses Jahr in Kooperation mit dem DGB Nürnberg, der Katholischen Erwachsenenbildung Nürnberg und der Georg-Friedrich-Knapp-Gesellschaft ausgetragen.


Inhalt

(K)eine Zukunft ohne Staat

Freihandelsabkommen, transnationaler Handel und eine liberalisierte Wirtschaft generell werden vielfach als Ausdruck einer neuartigen, netzwerkförmig organisierten Gesellschaft interpretiert. Sie habe die hierarchische, auf Befehl und Gehorsam beruhende staatliche Organisation einer Gesellschaft obsolet werden lassen. Wir leben, glaubt man dem Blätterwald, im poststaatlichen Zeitalter der Zivilgesellschaft.

Der Staat hat nach dieser Erzählung keine Zukunft. Der vielfach beklagte Populismus aber wirft die Frage auf, ob der Abgesang auf den Nationalstaat nicht doch etwas voreilig war. Zeigt er vielleicht ein Machtvakuum an, das durch seinen Rückzug in vielen gesellschaftlichen Bereichen erst entstanden ist? Kurzum, welche Rolle kann und muss der Staat in der Zukunft spielen?

Über diese Frage diskutieren auf unserer Tagesveranstaltung unter anderem Peter Wahl, Dirk Ehnts, Prof. Andreas Nölke und natürlich Prof. Heiner Flassbeck.

Das genaue Programm finden Sie hier.


Veranstaltungsort
Gewerkschaftshaus Nürnberg, Großer Saal, Kornmarkt 5-7, 90402 Nürnberg


Veranstaltungstermin
Samstag, den 02.11.2019
10 Uhr – 17 Uhr


Eintritt
Nur mit gültigem Ticket
20,00 € p.P.
Tickets unter: https://shop.ticketpay.de/DYDKK7TL


Wichtige Anmerkungen

Einigen unserer Abonnenten steht ein Rabatt auf den Veranstaltungspreis zu. Dazu zählen:

  • Förder-Abonnenten,
  • Abo+-Abonnenten (alt: Soli-Abonnenten)
  • Sozial-Abonnenten (dank freundlicher Unterstützung der Georg-Friedrich-Knapp-Gesellschaft und der Sparda-Bank München)

Sollten Sie zu einer dieser Abonnenten-Gruppen zählen, überprüfen Sie bitte Ihr Email-Fach. Es sollte Ihnen ein entsprechender Rabattcode zugeschickt worden sein, den Sie im Ticketshop einlösen können. Sollten Sie keinen Code erhalten haben, melden Sie sich bitte unter aboservice@makroskop.eu.

Beim Ticketverkauf fragen wir die Namen der Käufer ab und gleichen diesen mit den Namen unserer Abonnenten ab, um einem Missbrauch der Rabattcodes vorzubeugen. Wir bitten um Verständnis.

Ticketverkaufsschluss ist der 21. Oktober 2019. Bitte beachten Sie, dass die Plätze begrenzt sind und bei zu spätem Ticketkauf unter Umständen keine Plätze mehr vergeben werden können.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr MAKROSKOP-Team

 

Anmelden