Bild: istock.com/G0d4ather
Konjunktur | 11.12.2019 (editiert am 09.01.2020)

Die deutsche und europäische Konjunktur im Herbst 2019 – 1

Der Rezessionskurs der deutschen Wirtschaft setzt sich weiter fort. Genauso wie das Phlegma der Bundespolitik – trotz eindeutiger Empfehlungen der Wirtschaftsinstitute.

Der Abschwung der deutschen Wirtschaft setzte sich auch im Oktober fort. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes war der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im Oktober 2019 saison- und kalenderbereinigt 0,4 % niedriger als im Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahresmonat (real und kalenderbereinigt) sind es ganze -5,5 %. Ohne Berücksichtigung der Großaufträge lag der reale Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im Oktober saison- und kalenderbereinigt gar 1,4 % niedriger als im Vormonat.

Die Ursachen sind vor allem in einer schwachen Binnenkonjunktur zu suchen (Abbildung 1). Im Oktober fielen die Aufträge aus dem Inland im Vergleich zum Vormonat um 3,2 %, womit sich der klare Abwärtstrend, flankiert von wirtschaftspolitischer Untätigkeit, deutlich bestätigt.

Abbildung 1

Dass sich die Lage nicht noch prekärer darstellt, ist den Auslandsaufträgen (Abbildung 2) zu verdanken. Diese erhöhten sich im Vergleich zum Vormonat um 1,5 %.

Abbildung 2

Allein die Eurozone nimmt hier mit einem deutlichen Plus von 11,1% eine tragende Rolle ein. [...]

Nichts schreibt sich von allein!

Nur für Abonnenten

MAKROSKOP analysiert wirtschaftspolitisch relevante Themen aus einer postkeynesianischen Perspektive und ist damit in Deutschland einzigartig. MAKROSKOP steht für das große Ganze. Wir haben einen Blick auf Geld, Wirtschaft und Politik, den Sie so woanders nicht finden.

Dabei leben wir von unseren Autoren – Quer- und Weitdenkern –, ihren Recherchen, ihrem Wissen und ihrem Enthusiasmus. Gemeinsam scheren wir aus den schmaler werdenden Leitplanken des Denkbaren aus. Wir verlassen die journalistische Filterblase, in der sich viele eingerichtet haben. Wir öffnen Fenster und bringen frische Luft in die engen und verstaubten Debattenräume.

Das verschafft uns nicht nur Freunde.

Wenn Sie uns gerade deswegen unterstützen möchten, dann folgen Sie einfach dem Button. Alle Abonnements beginnen ganz unverbindlich und sofort kündbar mit einer zweiwöchigen Testphase.

Testen Sie Makroskop

Anmelden