Editorial | 19.12.2019

Wir machen Weihnachtspause

Lieber Leserinnen und Leser,

schnell, hektisch und sicher rücken die Weihnachtsfeiertage auf uns zu. Bestimmt nicht jeder von Ihnen wird die Weihnachtszeit als besinnliche Zeit wahrnehmen. Das Bild von der gemütlichen Ruhe in einem im Sessel vor dem Weihnachtsbaum mit einem MAKROSKOP-Themenheft – falls Sie sich einen Baum zulegen – mag ein überkommenes Klischee sein. Ein Klischee aber, an dem sich der ein oder andere vielleicht noch gerne wärmen mag.

Wir jedenfalls zollen dem Trubel der anstehenden Tage unseren Tribut und legen für Sie und für uns eine kleine Weihnachtspause ein. Vom 21.12. bis zum 6.1. werden wir kurz innehalten – und Ihnen wieder einmal die Gelegenheit geben, in unserem Archiv zu stöbern. Unser Weihnachtsgeschenk für alle Neu-Leser: In diesem Zeitraum werden alle Artikel frei lesbar sein.

Kleiner Tipp von der Redaktion: Derzeit ist die Modern Money Theorie (MMT) in aller Munde, wird breit diskutiert und auch von Bernie Sanders und Alexandria Ocasio-Cortez auf das politische Feld geführt. Kontroversen über die MMT, die für viele revolutionär klingt, gibt es mittlerweile viele. Auf MAKROSKOP finden Sie umfangreiches Material zur MMT in Form von fundierten Analysen, spannenden Debatten und Grundlagentexten. Nutzen Sie das offene Archiv, wenn sie tiefer in diese erst am Anfang stehende wirtschaftspolitische Debatte über unser Geldsystem einsteigen möchten.

Wenn Sie also zum Jahreswechsel unsere Webseite besuchen und vorerst keine neuen Artikel finden, dann machen Sie sich keine Sorgen. Weder stimmt etwas mit Ihrem Computer nicht, noch ist MAKROSKOP tot. Wir holen nur etwas Luft und sind ab dem 7. Januar wieder für Sie am Bretter bohren.

Wir wünschen Ihnen trotz alledem, trotz Trubel, Hektik und Klimakrise, eine schöne Weihnachtszeit. Trinken Sie gelegentlich einen Glühwein, seien Sie duldsam mit Ihren Liebsten und haben Sie den Mut, auch beim Verzehr einer Weihnachtsgans politisch zu streiten.

Und kommen Sie gut ins Neue Jahr, in dem die Themen von MAKROSKOP sicher eine mindestens genauso große Rolle spielen werden wie im alten. Zudem werden Sie sich im Laufe des neuen Jahres auf einen neuen MAKROSKOP-Auftritt freuen können, der die Benutzerfreundlichkeit verbessert.

Bleiben Sie uns gewogen!

Ihr MAKROSKOP-Team

Anmelden