Modern Monetary Theory | 12.05.2020

Kostenloser MMT-Kurs

Die Pufendorf-Gesellschaft bietet einen kostenlosen Kurs zur Modernen Geldtheorie: „Eine Einführung in die Makroökonomik souveräner Währungssysteme“.

Jeden Freitag wird die Pufendorf-Gesellschaft einen relativ kurzen Beitrag veröffentlichen, der schrittweise eine umfassende Theorie aufbaut, wie Geld in souveränen Ländern „funktioniert“. Die Beitragsserie entstammt der MMT-Einführung von Randall Wray aus dem Jahre 2011 auf der Website „New Economic Perspectives“ und wurde von Michael Paetz ins Deutsche übersetzt.

Die Beiträge beginnen mit den unverzichtbaren Grundlagen. Es sind daher keine Vorkenntnisse über MMT – oder gar Volkswirtschaftslehre – erforderlich. Zudem baut jeder Artikel auf den zuvor veröffentlichten Artikeln auf. Da es vor allem um ein Verständnis der Theorie geht, wird nur eingeschränkt auf historische Fallbeispiele eingegangen. Dies ist beabsichtigt, weil diese Einführung einen allgemeinen Überblick geben soll, der an spezifische nationale Gegebenheiten angepasst werden kann.

Darüber hinaus wird Dirk Ehnts jeden Freitagabend von 19-20 Uhr auf der Facebook-Seite der Pufendorf-Gesellschaft Fragen zum Beitrag der Woche beantworten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Anmelden