Editorial | 15.09.2020

Kurz vor dem Relaunch …

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn Sie sich schon darauf gefreut hatten, dass sich MAKROSKOP heute im neuem Gewand präsentiert, müssen wir Sie leider noch ein wenig vertrösten. Obwohl wir unseren Sitz nicht in Berlin haben und auch keinen Flughafen bauen, haben sich dennoch einige Schwierigkeiten ergeben, die unser ››Grand Opening‹‹ noch etwas verzögern.

Die erste gute Nachricht ist, dass die Verzögerung der Inbetriebnahme unseres Projekts, sich nicht auch nur ansatzweise mit dem in Berlin vergleichen lässt. Wir werden ohne Wenn und Aber zum 29. September den Betrieb des neuen MAKROSKOPS aufnehmen.

Vorfreude ist die schönste Freude

Sie haben also noch einmal zwei Wochen, in denen Sie sich auf die folgenden Verbesserungen freuen können:

  • eine erhöhte Nutzerfreundlichkeit
  • geringere Seitenladezeiten
  • einen besseren Überblick auf unser erweitertes redaktionelles Angebot
  • eine optimierte Kategorisierung und Strukturierung unserer journalistischen Inhalte
  • eine bessere Suchfunktion
  • die Möglichkeit, unsere Artikel auch im Audioformat zu genießen und
  • einen Podcast

Zudem werden wir den Weg hin zu einem ausgabenbasierten Format weitergehen. MAKROSKOP wird zweimal die Woche im Magazinformat insgesamt ca. 12 Artikel veröffentlichen. Des weiteren werden wir alle zwei Wochen unserem ››Spotlight‹‹ ein besonders wichtiges Thema etwas genauer unter die Lupe nehmen. Unser erstes Spotlight wird sich unter dem Titel ››Wie Hund und Katz?‹‹ mit dem nicht ganz einfachen Verhältnis zwischen der ››Modern Monetary Theory‹‹ und den ››Vollgeldreformern‹‹ annehmen.

Nutzen Sie die letzte Gelegenheit für ein vergünstigtes Abo

Die zweite gute Nachricht ist, dass wenn Sie nicht schon ein Abo gezeichnet haben, Sie nun eine weitere Woche Zeit haben, das zu tun. Wenn Sie schon jetzt die Lektüre von MAKROSKOP nicht mehr missen wollen, dann können und sollten Sie noch bis zum 28. September ein Abo zeichnen – Sie sparen dann bis zu 18 Euro jährlich .

hier Abo zeichnen

Wir hoffen, dass Sie sich mit uns auf die Enthüllung des neuen MAKROSKOP übernächste Woche freuen – und wir dann hoffentlich Ihre Erwartungen übertreffen können.

Bleiben Sie uns verbunden.

Herzliche Grüße

Ihr MAKROSKOP-Team

Anmelden