Alexander Leipold

Autorenbeschreibung

Alexander Leipold ist Politik- und Verwaltungswissenschaftler. Seit 2016 ist er Doktorand am Kolleg „Demokratie unter Stress“ im Zentrum für Demokratieforschung der Leuphana Universität Lüneburg. In seiner Arbeit befasst er sich u. a. mit konzeptionellem Wandel in der Unternehmensbesteuerung in Deutschland seit den 1960er Jahren. Weitere Interessenschwerpunkte liegen in der Verteilungsforschung, Methodenlehre und Theoriegeschichte. Zuvor war er mehrere Jahre in der Haushalts- und Finanzverwaltung einer Berliner Universität tätig.

Anmelden