Cornelius Gelpke

Autorenbeschreibung

Cornelius Gelpke mag keine schmalen Pfade des Denkens. So hängte er in jungen Jahren sein Studium schon früh an den Nagel. Später ließ ihn seine Skepsis gegenüber Laufbahnen bei drohendem Aufstieg im Beruf eine nächste Abzweigung nehmen. So erlebte er einige Kulissenwechsel auf der immer gleichen Bühne. Der Blick aus der alltäglichen Perspektive, das Interesse an den Menschen in Kombination mit einem Fremdbleiben geben ihm ein Gespür für Befindlichkeiten und Hintergründe.

Anmelden